Sieger beim Lauf “Laufend Helfen – jeder Kilometer zählt” in Schwertberg

Die Sieger beim Gruppenbewerb “Laufend Helfen”

Am 07. Oktober 2018 fand in Schwertberg der Lauf “Laufend helfen – jeder Kilometer zählt” beim Roten Kreuz der neuen Ortsstelle Schwertberg statt. Knapp 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen bei diesem außergewöhnlichen Laufevent teil. Es wurde eine Runde von 10 Kilometern durch den Ort Schwertberg gelaufen. 15 Min nach dem Start begann das “Catcher-Car” auf der Laufstrecke zu fahren und holte nach und nach die Läuferinnen und Läufer ein. Ab Einholen des “Catcher-Cars” stoppte das Rennen und somit auch die Kilometerzählung. Das Team “Eine schrecklich nette Zirkelfamilie” vom ASKÖ Treffling, Sektion Fitness, stellte sich mit 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Herausforderung, so viele Kilometer wie nur möglich zu erlaufen. Pro erlaufenem Kilometer spendete die Raiffeisenbank des Bezirkes Perg einen Euro für einen guten Zweck. Die schrecklich nette Zirkelfamilie konnte am Sonntag einen beachtlichen Betrag von 229 Euro erlaufen und platzierten sich in der Gruppen-/Vereinswertung auf dem 1.Platz.

Die Zirkelfamilie bedankt sich bei dem tollen Team des Roten Kreuzes der Ortstelle Schwertberg für eine so gut organisierte und besondere sportliche Veranstaltung. Wir kommen wieder!  🙂

Auch Corina, die Leiterin der Zirkelgruppe bedankt sich noch einmal aufrichtig bei allen Zirklern für die Teilnahme und den tollen Einsatz!

Hier das offizielle Ergebnis: Auswertung-Laufend-Helfen-2018.

Und hier noch ein paar Impressionen vom Laufevent:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.