Stocksport: Damen starteten im Gusentalcup ganz toll, Herren eher schwach!

Der Frühjahrsdurchgang im Gusentalcup ist wieder im Gange. Während die Damen bereits 2 Runden absolviert haben (in der 1. Runde war Askö Treffling spielfrei), begann für die Herren der Bewerb erst am 29. März. Die Damen starteten ganz fulmenant in das Frühjahr, denn bei ihrem ersten Auftreten machten sie das Maximun, nämlich 12 Punkte in Runde 10. Damit sind sie nach Verlustpunkten gerechnet Tabellenführer. 
Bei den Herren lief es in Runde 8 weniger gut. Die Mannschaft 1 erzielte in Gruppe C nur magere 2 Punkte, während die Mannschaft 2 in derselben Gruppe wenigstens 5 Punkte auf ihr Konto buchte. Erfreulicher war das Ergebnis der Mannschaft 3 in Gruppe D. Sie erzielte 8 Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.